Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

Einfach im Flow sein!


Das Sternengefühl – dein persönliches Glücksgefgühl:


„Es ist wie ein Kribbeln…“

„Das fühlt sich soooooooo gut an!“

„Komisch, das ist überall…“

„Das ist so ein Gefühl im Bauch…“

„Damit kann ich ganz anders sein…, so glücklich!“

„Das Sternengefühl ist intergalaktisch schön!“

„Wenn das nur alle kennen würden … auch die großen Menschen …“


Bist du neugierig, was sich hinter dem Sternengefühl verbirgt?

Loading

Das Sternengefühl ist ein wesentlicher Bestandteil und ein Ziel der Glückspunkt-Methode – der Methode für dich und Kinder um mit mehr Entspannung, Lebensfreude und Herzenskraft zu leben.

Es ist ein positives Gefühl, das sich im Körper ausbreitet, wenn wir uns mit der kinderleichten Glückspunkt-Methode sehr tief entspannen. Das Sternengefühl wird mit Entspannung und Freude und oftmals mit einem Glücksgefühl in Verbindung gebracht.

In meiner Arbeit mit Kindern stelle ich es gerne so dar:



Als Erwachsener kennst du bestimmt dein „Glücksgefühl“. Im Alltag bemerkst du dieses Gefühl, wenn du etwas machst, dass dich wirklich glücklich macht, wo du die Zeit vergisst, wo du dich verlierst.
Bei mir ist es die Gartenarbeit, bei anderen das Malen, Sportaktivitäten, Singen. Motorradfahren, Laufen, Kochen …
Was ist es bei dir?

Und dieses Gefühl kannst du in jedem Moment herbeiführen. Wie?
Wenn du die Glückspunkt-Methode kennst und diese Technik übst, ist es ganz einfach.

Als Hilfe biete ich dir dazu Bücher und weitere Medien für Kinder und Erwachsene sowie meine Seminare an. Mittlerweile sind es rund 40 Medien, die die Arbeit für dich unterstützen, damit ihr eure Sternenkräfte aktiviert.

     

Mit der Glückspunkt-Methode lernen die Kinder das Sternengefühl kennen, lernen dieses hervorzuzaubern und es für sich und andere bewusst einzusetzen – in jeder Situation. Und du kannst das natürlich auch als Erwachsener für dich lernen.
Oder du kannst es auf den Seminaren live erlernen. Das macht gemeinsam viel mehr Freude und ist noch einfacher.

Doch zurück zum Sternengefühl.

Zum Sternengefühl haben die Kinder erstaunlicherweise oft direkt Vorstellungen von Wohlfühlen, gute Laune, Lachen, „wenn man sich freut“ und „so ein Gefühl im Bauch“.

Schon beim einfachen Aufsetzen von selbstgebastelten Sterne auf ihre Finger meinen Kinder manchmal das Sternengefühl gespürt zu haben. Einige erzählen z. Tl. aufgeregt, dass es komisch kribbelt.

Mein Ziel ist es, dass die Kinder und Du als Erwachsener dieses Gefühl entdecken und lieben lernst.

Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!      

Und wie fühlt sich dein Sternengefühl an?
Was bringt dich ins Sternengefühl – außer die Glückspunkt-Methode?

Herzensgruß mit Sternengefühlen,


deine



Anja Frenzel